Projekte | Ferienprogramm | Mittelalter
Projekte | Ferienprogramm
Projekte | Ferienprogramm | Kaspertheater
Projekte | Ferienprogramm | Kinder können Kunst
Projekte | Ferienprogramm | Kinder können Kunst

Ferienprogramm

Zusammen mit der Gemeinde Pöcking, den Pöckinger Vereinen und Institutionen und vielen ehrenamtlichen Helfern gelingt es uns seit Jahren für die Kinder ein interessantes und vielseitiges Ferienprogramm zusammenzustellen. 

Die Angebote können auf www.unser-ferienprogramm.de/poecking eingesehen und gebucht werden.

Wer gerne einen Aktionstag anbieten möchte, Fähigkeiten hat, die er gerne an die nächste Generation weitergeben möchte, 
oder eine Idee dazu hat, bitte bei Conny Kilgus melden.

Gefördert durch die Gemeinde Pöcking und die Stiftung für Pöcking.

Ferienprogramm_Eule_2023

Rückblick | 07.09.2023 | 8:50-15 Uhr | Tüftelgenies - Kindermuseum München

Kindermuseum München, Arnulfstr. 3, München

Wir machten einen Ausflug zum Kindermuseum München. Dort haben wir viel über geniale Erfindungen, spannende Tüfteleien und verrückte Ideen erfahren und konnten selbst alles ausprobieren! 

Fahrrad, Trampolin, Auto, Jeans, Skateboard und Flaschenzug - das alles musste erst erfunden werden! Von wem eigentlich? Und warum? Und welche war die erste Erfindung der Welt? 

Und was sollte unbedingt noch erfunden werden? 
Zu dieser Frage hatten wir am Ende des Tages eine klare Antwort. Nachdem der komplette Zug- und S-Bahnverkehrt lahmgelegt war, hätte uns diese Erfindung das Nachhausekommen immens erleichert: Das Beamen! 
In einem Rutsch von München nach Pöcking zu kommen, anstatt durch einen ausgetüftelten Plan, mit Tram und Bus über Nymphenburg nach Pasing und dann doch noch mit der S-Bahn weiter nach Pöcking. Auf alle Fälle waren wir mit Tanja Kesselstatt, Annika Hermann, Daniela Huber, Bernd und Conny Kilgus und 14 Kindern ein tolles Team, das alle Hürden des Personennahverkehrs gemeistert hat.

 

Projekte | Ferienprogramm | Kindermuseum

Rückblick | 06.09.2023 | 9-15 Uhr | Stoffe flattern, Nähmaschinen rattern

Im Stiftungshaus, Feldafinger Str. 21

Sachen selber machen liegt voll im Trend. Wie schön, wenn man aus Stoff was schneidern kann. Kissenhüllen, Utensilos oder Taschen für jede Gelegenheit und in allen erwünschten Größen. Alles kein Hexenwerk.

Wir sind kreativ ans Werk gegangen und lernten mit Nähmaschine, Stoffschere, Nadel und Faden umzugehen. Am Schluss haben wir tolle Werk mit nach Hause genommen.

Helke Salomon ist bei der Stiftung für Pöcking die Projektleiterin bei den Nähkursen. Das ehrenamtliche Näh-Team bietet im Q-Stall und im Stiftungshaus Nähnachmittage an.

Anmeldung über helke.salomon@stiftungfuerpoecking.org

Projekte | Nähen

Rückblick | 17.08.2023 | 9-15 Uhr | Kinder können Kunst

Im Stiftungshaus, Feldafinger Str. 21

Kinder können Kunst!
Wir besichtigten die Kunstsammlung der Stiftung für Pöcking und holten uns Inspirationen. So machen das die großen Künstler auch. Nach der Expertenrunde durch Haus und Garten, wurden wir selbst aktiv. Wir zeichneten und gestalteten unsere eigenen Kunstwerke.

Kunsthistorikerin Barbara Heidinger und Conny Kilgus begleiteten durch den Tag.
Barbara Heidinger arbeitet in den Museen und Schlössern in München und dem Buchheim-Museum sowie im Museum Starberger See. Sehen - erleben - verstehen ist ihr Motto für ihre Kunst- und Kulturführungen.
Conny Kilgus ist Projektmanagerin bei der Stiftung für Pöcking und beim Eltern-Kind-Programm e.V. (EKP) seit Jahrzehnten aktiv.

Projekte | Ferienprogramm | Kinder können Kunst

Rückblick | 16.08.2023 | 9-15 Uhr | Hochhausbau mit Tetra Pak & Co.

Im Stiftungshaus, Feldafinger Str. 21

Ob Eiffelturm, Empire State Building oder Taipei 101 – Häuser so hoch zu bauen, bis sie an 
den Wolken kratzen, hat die Menschen schon lange verlockt. Dich auch? 

Die Kinder beim Ferienprogramm mit Ute Schaeberle haben ihrem Einfallsreichtum freien Lauf gelassen und es ist eine neue Pöckinger Skyline entstanden. Das Baumaterial war nachhaltig und bestand aus sauberen Tetra Paks und anderen Verpackungen aus dem gelben Sack. 
Gebaut wurde zu zweit: 4 Hände, 2 Hochhäuser. Auch das Problem des Transportes konnten die jungen Architekten mit Hilfe ihrer Eltern gut lösen.

Ute Schaeberle ist Coach und Trainerin für gelungene Kommunikation und Beziehungen, 
Mutter zweier erwachsener Kinder und verleiht als Bildhauerin den Dingen leidenschaftlich 
gerne Ausdruck mit den Händen.

Projekte | Ferienprogramm | Hochhausbau

Rückblick | 31.07.-04.08.2023 | 9-15 Uhr | Theater-Workshop

Im beccult, Weilheimer Str. 33

Das war mal wieder eine sagenhaft tolle Woche!

Theater spielen! Ein Stück inszenieren. Verkleiden und in eine Rolle schlüpfen. Das Bühnenbild und Requisiten entwerfen und gestalten. Das Schauspiel einstudieren und bei der abschließenden Theaterveranstaltung am Freitag 04.08.23 um 14 Uhr aufführen. Wow, 1 Woche voller Kreativität, Mut und Durchhaltevermögen liegen hinter den kleinen Schauspieler:innen.

Theaterstück “Das magische Portal”

“Mir hat die Geschichte, die von den Kindern selbst kam, sehr gut gefallen. Ich finde es unglaublich, wie so ein tolles Theaterstück in nur einer Woche erarbeitet werden kann! Carola Bambas hat die Freude am Schauspiel perfekt an die Kinder weiter gegeben und durch die Darbietung der Kids wurde auch das Publikum verzaubert- vielen Dank dafür!” Theresa Tschira

Das pädagogische Theater-Projekt wurde von Schauspielerin Carola Bambas geleitet.

Herzlichen Dank an alle Helfer und Mitanpacker hinter den Kulissen und an das bezaubernd mitmachende und unterstützende Publikum! 

Projekte | Theater-Workshop
Projekte | Conny_Kilgus

Conny Kilgus

Projektleitung Ferienprogramm


Tel: +49 (0)178 1893 766